Mighty Dogs Schweinfurt: Nur ein Punkt gegen den EV Pegnitz

Mit vier Punkten sind die Schweinfurter Mighty Dogs in die Abstiegsrunde der Eishockey Bayernliga gestartet. Zum Auftakt setzte sich der 12. der Hauptrunde mit 6:4 beim VfE Ulm/Neu-Ulm durch. Nur einen Punkt gab es dagegen im Heimspiel gegen den EV Pegnitz. Im Icedome stand es nach 60 Minuten 2:2. In der Overtime schnappten sich dann aber die Ice Dogs aus Pegnitz den Extrapunkt.