Millionen-Förderung für den ÖPNV – Rund 56 Millionen für den öffentlichen Personennahverkehr

Millionen-Förderung für den ÖPNV – Die Regierung von Unterfranken hat den öffentlichen Personennahverkehr im Jahr 2020 mit insgesamt rund 56 Millionen Euro unterstützt. Die Fördergelder wurden für Investitionen in neue Fahrzeuge, verbilligte Schülerfahrkarten und ÖPNV-Strukturmaßnahmen eingesetzt.