Millionenförderungen für Kitas und Schulen

Die Regierung von Unterfranken hat 32,5 Millionen Euro für Kindertagesstätten und Schulen bewilligt. Laut einer Mitteilung der Regierung entspringen die Fördergelder dem kommunalen Finanzausgleich von 2017. Der Großteil mit 28 Millionen Euro ging an insgesamt 77 Schulbauprojekte. Begünstigt wurden beispielsweise das Schulzentrum Haßfurt für eine Generalsanierung oder die Grund- und Mittelschule in Ochsenfurt für einen Teilneubau und Generalsanierung. Für den Ausbau von Kindertageseinrichtungen sind 4,5 Millionen Euro auf 23 Projekte unterfrankenweit verteilt worden.