Mitmachen Würzburg – Bürger können online über Planungen der Stadt diskutieren

Die Stadt Würzburg hat ein neues Online-Portal an den Start gebracht. Unter www.wuerzburg-mitmachen.de können sich Bürgerinnen und Bürger ab sofort über geplante Bau- und Gestaltungspläne der Stadt informieren. Weiterhin ist es möglich, zu einzelnen Projekten seine Meinung zu äußern und mit anderen darüber zu diskutieren. Ein Thema steht bereits zur Diskussion, der „Südliche Bischofshut“. Die Stadt listet hierzu auf dem Portal alle bisher gesammelten Informationen, wie Anwohnerbefragungen und die bereits besprochenen Punkte im Ausschuss für Planung, Umwelt und Mobilität. Ein zweites Thema kommt ab dem 2. Februar hinzu, dann soll das Projekt „Katzenbergtunnel“ den Bürgerinnen und Bürgern zur Diskussion gestellt werden.