Nach Hitzewelle – Starkregen und Überflutungen in der Region

Nach etlichen Tagen mit Temperaturen über 30 Grad konnten wir gestern Abend das erste Mal wieder richtig aufatmen. Und auch Gärtner und Landwirte haben den Regen lange herbeigesehnt. Der Niederschlag kam gebietsweise jedoch heftiger als so manchem lieb war. Das große Unwetter und der Starkregen haben in Unterfranken einige Schäden verursacht.