Nach Party verschwunden – Familienvater vermisst

Nach einem Besuch in einer Discothek ist ein 30-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf dem Heimweg verschwunden.
Seine Geldbörse war am Sonntag Morgen unterhalb der Alten Mainbrücke aufgefunden worden.
Daraufhin ist ein Großaufgebot an Rettungskräften mit mehreren Spürhunden in die Innenstadt ausgerückt.
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und die Wasserwacht suchten den Main im Bereich des Alten Kranen mit Booten ab.
Auch ein Rettungshubschrauber und Taucher waren im Einsatz.

Die Suchmaßnahmen wurden auch auf den umliegenden Bereich ausgeweitet.
Nach wie vor wird der Familienvater vermisst.