Nasenabstrich bei dm – Schnelltest-Zentrum eröffnet

Drogerie-Kette plant landesweit 1000 Schnelltest-Zentren

Um Shoppen zu gehen oder dem Friseur einen Besuch abstatten zu können muss man derzeit vielerorts einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorweisen – eine Maßnahme, die vielen Bürgern mit zu viel Aufwand verbunden ist. Um die Menschen ihrem gewohnten Alltag wieder ein Stückchen näher zu bringen, hat die Drogerie-Kette dm deutschlandweit vor wenigen Wochen begonnen, Schnelltest-Zentren vor ihren Filialen einzurichten, um Kunden eine einfache Testung ermöglichen zu können. Gestern hat die erste Teststation in Unterfranken an der Filiale in Karlstadt eröffnet.