Neue Details zum Wohnhausbrand in Unterschleichach

Bei dem Schwelbrand kam gestern ein 74-jähriger Mann ums Leben. Laut Polizei brach das Feuer in einem Abstellraum im Erdgeschoss aus. Nach den bislang vorliegenden Erkenntissen hat der Mann noch versucht, den Brand selbst zu löschen. Der Renter verstarb jedoch an einer Rauchvergiftung. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen der Kripo Schweinfurt dauern an.