Neue Insektenarten in Deutschland – eine ernstzunehmende Bedrohung?

Riesenzecke, Busch- oder Tigermücke – immer häufiger hört man von neuen Insektenarten, die sich in Deutschland ansiedeln. Auch in Unterfranken sollen sie schon vorgekommen sein. Die Gefahr, die von den Neulingen ausgehen soll, ist die Übertragungsfähigkeit von tropischen Krankheiten. Wie kann mit dieser potentiellen Bedrohung umgehen und wo hat sie ihren Ursprung?