Neue Tankstelle für Würzburg – Wie kommen die Tanks in die Grube?

In Würzburg wird es bald eine neue Tankstelle geben. Bis es soweit ist, wird aber aktuell erst einmal noch alles vorbereitet. Denn noch ist am Handelshof in Würzburg Baustelle angesagt. Am Mittwochmorgen wurden nun schon einmal die Tanks in die Gruben gehoben. Dazu war ein 250-Tonnen-Kran von Nöten, denn die Tanks haben ein Fassungsvermögen von je 80.000 Litern und sind dementsprechend schwer.
Voraussichtlich ab November soll die Tankstelle dann eröffnet werden und für alle nutzbar sein. Die Tankstelle liegt günstig, in der Nähe zur A7. Vor allem Pendler zwischen Würzburg und Schweinfurt werden wohl von der neuen Anlage profitieren können.