Neuer Name für das Nautiland gesucht – Würzburger können Vorschläge abgeben

Neuer Name fürs Nautiland gesucht. Die Würzburger Bäder GmbH ruft Bürgerinnen und Bürger zur Namenssuche auf. Vom 17. bis zum 30. September kann jeder auf der Webseite www.wvv.de seinen Vorschlag abgeben. Mitte Oktober entscheidet eine ausgewählte Jury über den endgültigen Namen. Das Komitee besteht aus Mitgliedern des Aussichtsrates, der Stadt- und der Bäderverwaltung. Dem Gewinner winkt als Preis eine Jahreskarte für den Standort in der Zellerau. Eine Baufirma errichtet im Auftrag der Stadt das Freizeitbad komplett neu. Die Schwimmbecken und Saunen sollen im Herbst 2019 fertiggestellt sein.