Neuer tegut… Markt in Schwarzach eröffnet

Im Markt Schwarzach (Landkreis Kitzingen) hat ein neuer tegut… Markt eröffnet

Die tegut – gute Lebensmittel GmbH hatte erst im Sommer 2020 einen neuen Markt in Unterfranken eröffnet. Nun gibt es einen weiteren neuen Markt des in Fulda ansässigen Unternehmens: der tegut… im Markt Schwarzach versteht sich als klassischer Nahversorger, denn in unmittelbarer Nähe befinden sich eine Schule und das Kloster Abtei Münsterschwarzach, der Ortskern des Markt Schwarzach, Autobahn, Busbahnhof und ein Großparkplatz. tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet: „Das ist eine dieser Standortqualitäten, die wir in Zukunft brauchen: Nah an den Bürgern, wenig Fahrwege und günstig gelegen.“

Von der Brotzeit zur Mittagspause bis zum großen Wocheneinkauf

Auf einer Fläche von 1.100 Quadratmetern führt der Markt rund 14.000 Artikel, davon 3.000 in Bioqualität. „Wir haben nicht nur EU-Bio, sondern unser Schwerpunkt liegt auf hochwertigen Bioartikeln, wie demeter und Naturland“, sagt tegut-Bezirksverantwortlicher Dirk Boje. Darüberhinaus gibt es eine eigene tegut-Biomarke, sowie sehr viele regionale Produkte – vom Wein der Sommeracher Winzer bis zum in Würzburg gerösteten Kaffee aus der Kaffeemanufaktur. Umwelt- und ressourcenschonende Haus- und Kühltechnik wurde im gesamten Markt eingebaut. Besonderer Wert wird auch auf die Frischeabteilungen für Obst und Gemüse, Fleisch, Wurst und Käse gelegt. Mit einer Bäckereifiliale vertreten ist die Bäckerei Peter Schmitt.