Neues Jahr, neue Regeln – Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck ändert Notfall-Öffnungszeiten

Neues Jahr, neue Regeln. Das gilt auch für die Krankenhäuser in der Region. Patienten, die nach einem Unfall in ein offizielles Notfallkrankenhaus eingeliefert werden, sollen künftig eine Station für Innere Medizin, für Chirurgie und eine Intensivstation vorfinden. Das Orthopädische Krankenhaus Schloss Werneck kann so eine Notfallversorgung nicht bereitstellen und hat daher die Sprechzeiten für die Notaufnahme geändert. Ist es ein Verlust oder Gewinn für die Patienten?