Noch mehr Infizierte – Eisinger St. Josefs-Stift kämpft mit Corona

Die Behinderten-Betreuungseinrichtung St. Josefs-Stift in Eisingen hat weiter mit Corona zu kämpfen. Mittlerweile sind noch mehr Personen mit dem Virus infiziert. Insgesamt sind 77 Personen betroffen, darunter 36 Mitarbeiter, 38 Bewohner sowie 3 externe Werkstatt-Beschäftigte. Ein infizierter Bewohner ist vergangene Woche verstorben. Drei weitere werden im Krankenhaus behandelt und seien auf dem Weg der Besserung.