Notfallplanung und Katastrophenschutz am Uniklinikum Würzburg

Kommt es zu einer Katastrophe mit vielen Verletzten, müssen Krankenhäuser sofort in der Lage sein, eine hohe Zahl an Patienten aufzunehmen und bestmöglich zu versorgen. Die Kliniken gehen dabei ganz gezielt vor – mit Hilfe spezieller Einsatzpläne.

Auch das Universitätsklinikum in Würzburg verfügt über solche Pläne und nutzt diese im Ernstfall.

Prof. Dr. Thomas Wurmb im Interview.