Nummern statt Namen an der Tür?

Vielleicht haben Sie es ja mitbekommen: vor kurzem hat sich ein Mieter in Wien darüber beklagt, dass sein Name auf dem Klingelschild zum Hauseingang steht. Begründet hat er das mit dem Schutz seiner Privatsphäre. Daraufhin hat der Vermieter alle Namensschilder abmontiert und durch Nummern ersetzt. Aber heißt das jetzt, dass auch bei uns alle Namensschilder gegen Chiffre-Nummern ausgetauscht werden müssen? Markus Köhn, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht bei der Anwaltskanzlei MWLG (https://www.mwlg.de/) gibt die Antworten.