Nur jeder 10. Jugendliche geimpft – Würzburg unter bundesweitem Schnitt

Würzburg hinkt hinterher

In Stadt und Landkreis Würzburg ist bisher nur jeder 10. Jugendliche vollständig gegen Corona geimpft. Insgesamt haben 1.270 Teenager zwischen zwölf und 17 Jahren alle notwendigen Impfungen erhalten. Damit liegen Stadt und Landkreis Würzburg unter dem bundesweiten Schnitt: Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ist da nämlich bereits jeder fünfte Jugendliche vollständig geimpft. Seit die STIKO Mitte August die Impfung für Jugendliche empfohlen hat, könnte sich diese Zahl aber auch schnell ändern.