ÖPNV-Jubiläum – Nahverkehr Mainfranken GmbH feiert einjähriges Bestehen

Vor einem Jahr wurde die Nahverkehr Mainfranken GmbH (im Würzburger Rathaus) gegründet. Es war der offizielle Startschuss für einen gemeinsamen Verkehrsverbund aus Stadt und Landkreis Würzburg, den Landkreisen Kitzingen, Main-Spessart, Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Haßberge sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt. Das kurzfristige Ziel der NVM GmbH sei die Integration der Verkehrsunternehmen des bestehenden Verbundes über Kooperationsverträge. Laut dem Schweinfurter Landrat Florian Töpper soll der nächste Schritt eine umfangreiche Verkehrserhebung in allen Städten und Landkreisen im Jahr 2020 sein. Das Hauptziel sei die Verbundraumerweiterung zum 1. August 2022, von der die ganze Region profitieren soll.