Omas for Future – Auch ältere Generationen sorgen sich um unseren Planeten

Radeln für eine bessere Klimapolitik

Auch wenn besonders die Jüngeren durch Fridays for Future im Mittelpunkt der Klimabewegung stehen, ist auch den älteren Menschen der Gesellschaft unser Planet alles andere als gleichgültig. Deswegen hat sich ein Verein speziell für die Generation 50 Plus gegründet, die Omas for Future. Mit den sogenannten Klimabändern im Gepäck sind diese nun auf dem Fahrrad in ganz Deutschland unterwegs, um für die Bundestagswahl die Klimawünsche der Bevölkerung an die Politik zu richten. In Würzburg haben wir einige der Radlerinnen und Radler angetroffen.