Organspende – Wie ist die aktuelle Rechtslage in Deutschland?

Die Zahl der Organspender in Deutschland ist so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr. So wurden zum Beispiel 2017 nur knapp 1.500 Nieren transplantiert – auf der Warteliste von Eurotransplant stehen aber fast 11.000 Menschen!
Derzeit kann ein Mensch in Deutschland nur dann ein Organ spenden, wenn er dies in seinem Organspendeausweis ausdrücklich vermerkt hat. Die Rechtslage erklärt Fachanwalt Ralph Gurk von der Kanzlei MWLG (www.mwlg.de) in Würzburg.