Partymeile Mainufer – Stadt Würzburg erwägt Alkoholverbot

Mögliches Alkoholverbot am Mainkai

Das schöne Wetter lockt viele Menschen in Würzburg nach draußen an den Main. Dabei geht es jedoch nicht immer friedlich zu, Anwohner beschweren sich über Müll und Ruhestörung und auch die geltenden Abstandsregeln würden teilweise missachtet. Um dies einzudämmen, setzen die Polizei und die Stadt Würzburg auf eine Aufklärungsstrategie entlang des Mainufers. Sollte es dennoch in den kommenden Wochen weiterhin zu Verstößen kommen, erwägen beide Parteien ein Alkoholverbot in Teilbereichen des Mainkais. Die Stadt weist deshalb dringend auf die Einhaltung der geltenden Regeln und der Nachtruhe hin.