Biologischer Pflanzenschutz – mit der Drohne gegen Schädlinge

Schutz per Drohne

Wer gerne auf Flurwegen unterwegs ist – der kennt seit Juli dieses Bild. Drohnen die über Maisfeldern hinwegschweben. Die wenigsten wissen den Hintergrund. Mit diesen Luftfahrzeugen wird biologischer Pflanzenschutz betrieben. Aus einem Behälter lassen sie kotrolliert Kugeln fallen. In diesen Zellulose- oder Maisstärkekapsel befinden sich gut 1000 Schlupfwespenlarven die als Nützling den Maiszünsler bekämpfen. Der Schädling sorgt für das Absterben der Maispflanze.