„Pflastertöne“ im Würzburger Rathaus-Innenhof – STRAMU-Ersatzprogramm kam gut an

Drei Tage voller Musik, Artistik und Straßentheater – normalerweise verwandelt sich die Würzburger Innenstadt während des STRAMU in ein großes Theater. In Zeiten der Corona-Krise ist jedoch auch beim Straßenmusikfestival alles etwas anders und an ein normales STRAMU nicht zu denken. Das Ersatzprogramm mit dem Titel „Pflastertöne“ ist beim Publikum trotzdem gut angekommen.