Positive Bilanz für den Einzelhandel in Bayern

Umsatzsteigerung im Einzelhandel. In den ersten drei Monaten 2018 ist der Umsatz im bayerischen Einzelhandel im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent gestiegen, real um 1,5 Prozent. Das meldet das Landesamt für Statistik. Alleine im März hat der reale Umsatz im Bezug auf Lebensmittel um mehr als sechs Prozent zugenommen. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln sind die Einnahmen minimal zurückgegangen. Die Zahl der Beschäftigten ist insgesamt im Einzelhandel dagegen um 0,4 Prozent gestiegen.