Positive Zahlen fürs 1. Quartal – Umsatz im Gastgewerbe nimmt zu

Gastronomen liegen mit über 3% im Plus. Vorläufige Angaben des Landesamtes für Statistiken stellten deutlich dar, dass der Umsatz im bayerischen Gastgewerbe schon jetzt im ersten Quartal, augenscheinlich zunimmt. Genaugenommen stieg er im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, nominal um ganze 2,6% wobei der preisbereinigte Umsatz bei 0,3% im Plus lag. Doch auch die Anzahl der Beschäftigten und Angestellten stieg erkennbar um 1,4% wobei es sich mit 0,8% um Vollzeitbeschäftigte und mit 1,9% um Teilzeitbeschäftigte handelt.