Provenienzforschung – auf Spurensuche in der NS-Zeit

Kunst mal rückwärts. Im Kulturspeicher Würzburg hat die Historikerin Beatrix Pizonka zuletzt wohl häufiger die Rückseite eines Gemäldes, als das Gemälde selbst betrachtet. Als Provenienzforscherin begibt Sie sich auf Spurensuche in die NS-Zeit. Was Sie dort sucht und findet hat Sie Kollegen Sebastian Pfaff und Christoph Schneider gezeigt.