Rekordjahr für Freibäder in Sicht

Volle Freibäder in Unterfranken – Es könnte ein Rekordjahr werden. Dank der heißen Temperaturen platzen die Schwimmbäder aus allen Nähten. In Schweinfurt meldet das Silvana in der Sommersaison bereits 58.000 Badegäste. Das sind im Schnitt 4.000 pro Tag. Das Würzburger Dallenbergbad hat allein im Juli 68.000 Badegesäte begrüßt. Doppelt so viele wie noch im letzten Jahr. Das Triamare Erlebnisbad in Bad Neustadt konnte im letzten Monat sogar 33.000 Gäste zählen. Über 18 Prozent mehr als noch 2017.