Runter vom Gas – Geschwindigkeits-Anzeiger an sechs Kommunen in Bad Kissingen übergeben

Stellen Sie sich vor, sie befinden sich mit dem Auto auf der Landstraße und fahren in eine Ortschaft ein. Bremsen Sie sofort auf 50 km/h herunter oder lassen den Wagen zunächst ausrollen? Wer sich innerorts nicht an vorgeschriebene Geschwindigkeiten hält, kann mindestens mit Bußgeldern oder im schlimmsten Fall sogar mit Unfällen rechnen. Daher stehen bereits in vielen Orten in der Region sogenannte Geschwindigkeits-Anzeigegeräte. Sie wissen schon, die blinkenden Anzeigen mit der Tempozahl und dem Smiley. Am vergangenen Donnerstag wurde diese im Landratsamt Bad Kissingen an sechs Gemeinden übergeben.