Schaeffler – 375 Jobs in Gefahr

Der Autozulieferer Schaeffler will einige seiner Service-Abteilungen zusammenlegen. Dadurch sind bis zu 375 Jobs in Gefahr. Betroffen ist neben der Konzernzentrale in Herzogenaurach auch der Standort Schweinfurt. Das sagte ein Firmensprecher. Er betonte, es handele sich nicht um einen Stellenabbau. Betroffene sollen alternative Jobangebote im Unternehmen erhalten, für andere Mitarbeiter bemühe man sich um sozialverträgliche Lösungen.