„Schloss mit lustig“ – Projekt der Steinmetz-Meisterklasse in Aschaffenburg

Seit mehr als einer Woche sind die Schulen in Bayern teilweise wieder geöffnet. Auch die Schüler der Steinmetzschule in Aschaffenburg dürfen seitdem wieder vor Ort ihrem Handwerk nachgehen. Weil hier Corona bedingt auf alle Highlights des Meister-Schuljahres verzichtet werden musste, hat sich die Steinmetz-Meisterklasse 20/21 etwas ausgedacht, um die Gemeinschaft zu stärken und sich für Aschaffenburg einzusetzen.