Schützenfest – Kissinger Wölfe und Haßfurt Hawks treffen 19 Mal

Über eines dürfen sich die Fans der Haßfurt Hawks nicht beschweren: an Toren mangelt es nicht wenn die Eishockey-Cracks die Schlittschuhe schnüren. Am Wochenende haben sich die Hawks aber selbst übertroffen. In zwei Spielen mit Haßfurter Beteiligung sind insgesamt 36 Tore gefallen. 17 davon im Heimspiel gegen den EHC Königsbrunn. Nur leider nicht alle für Haßfurt, die das Spiel mit 7:10 verloren. Bleiben noch 19 Treffer. Die verteilten in der Freitagspartie bei den Kissinger Wölfen auf beiden Seiten.