Schulen fahren auf Sicht – GEW kritisiert Kultusministerium

Einen Kaltstart in Sachen digitalen Unterricht haben in diesem Jahr die bayrischen Schulen hinter sich gebracht. Durch den zweiten Lockdown war teilweise wieder Distanzunterricht angesagt. Jörg Nellen von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft berichtet, wie eingespielt die Situation diesmal war.