Schwammspinner-Plage in Schraudenbach – Bewohner müssen Raupen in Eigenregie bekämpfen

Seit mehreren Wochen ist Schraudenbach im Landkreis Schweinfurt von einer Schwammspinner-Plage betroffen. Weil die Raupen sich in wenigen Tagen verpuppen werden, führt die Gemeinde Werneck keine Bekämpfung durch. Laut Medienberichten müssen die Bewohner selbst Hand anlegen, etwa mit Besen und Kärcher. Die Schwammspinner-Raupen bevölkern neben den Waldbäumen auch die am Wald angrenzenden Hauswände. Die Invasion stellt für die Bewohner des Ortsteils des Marktes Werneck ist eine psychische Belastung dar.