Schweinfurter im Schokoladen-Wahn – 500 Tonnen verzehrt die Stadt jährlich

Laut der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, esse jeder Bürger gut 9,5 Kilogramm des Lebensmittels pro Jahr. Hochgerechnet wären das rund 500 Tonnen Schokolade die jährlich in Schweinfurt verzehrt werden. Beim Käse sind es gut 1.200 Tonnen, pro Kopf also ungefähr 24 Kilogramm. Zahlen die laut der Gewerkschaft die Bedeutung der Lebensmittelindustrie und des Lebensmittelhandwerks verdeutlichen. Große Sorge bereite der NGG deshalb der Trend zur Verraschmung. Damit ist gemeint, dass Lebensmittel oft weiter unter ihrem Wert verkauft werden.