schwerer Unfall in Schonungen

Im Landkreis Schweinfurt kam es am Montag Abend zu einem dramatischen Verkehrsunfall: verursacht wurde er durch einen jungen Mann am Steuer eines gestohlenen Audi 80, seine beiden Mitfahrer kamen dabei ums Leben. Der Wagen war von Hausen in Richtung Schonungen unterwegs. Scheinbar geriet er auf das rechte Bankett, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und rammte einen massiven Lichtmast. Nach etwa 100 Metern prallte das Fahrzeug dann gegen eine Betonmauer und blieb dort stehen. Seitdem ist der Unfallfahrer auf der Flucht.