Schwerer Verkehrsunfall bei Lohr – 27-jähriger verstirbt noch vor Ort

Am Mittwochabend ist ein 27-jähriger bei einem Unfall bei Lohr ums Leben gekommen. Der Mann hatte gegen 18 Uhr 30 mit seinem Toyota die Kreisstraße von Steinbach her kommend in Richtung Hofstetten befahren. Auf Höhe Neuendorff kam der Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrspur und stieß dort frontal mit einem entgegenkommendenVW Transporter zusammen. Durch den Aufprall wurde der Toyota von der Fahrbahn geschleudert, der 27-jährige Fahrer wurde hierbei in dem Wrack eingeklemmt und tödlich verletzt. Der Fahrer des Transporters musste nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt, die Trümmerteile verteilten sich über die komplette Fahrbahn. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.