Schwerpunkt Schweinfurt – Über 4100 Metall- und Elektroarbeiter beteiligen sich an Warnstreik

In der Metall- und Elektroindustrie geht es für die Beschäftigten wieder um mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen. Die IG Metall fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn. Das Angebot der Arbeitgeber fällt bislang deutlich geringer aus. Das könnte sich aber bald ändern. Denn die IG Metall ruft die Mitarbeiter seit dieser Woche zu bayernweiten Warnstreiks aufgerufen. Der Schwerpunkt der ersten Streitwelle lag an diesem Dienstag in Schweinfurt.