Senioren-WG`s – 20 neue Plätze ab April in Würzburg

Zwei Senioren-Wohngemeinschaften dürfen ab kommenden April in der Rottendorfer Hauptstraße in dieser altengerechten Wohnanlage ein selbst-bestimmtes Leben führen. Nach Fertigstellung stehen pro Gruppe stehen jeweils 10 Plätze bereit. Das Angebot ist für Menschen mit Pflegebedarf konzipiert. Bewohner sollen den Alltag gemeinsam gestalten – eine nahezu 24-Stunden Versorgung ist garantiert. Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg übernimmt die Koordination. Senioren-WG´s schließen die Lücke zwischen betreutem Service-Wohnen und einer Pflegeeinrichtung – verstehen sich als Lebensgemeinschaft.