Sensation bleibt aus – Schweinfurt 05 scheitert an Schalke 04

Der FC Schweinfurt 05 ist in der ersten Pokalrunde ausgeschieden. Im mit 15.060 Zuschauern ausverkauften Willy-Sachs-Stadion unterlagen die Schnüdel dem FC Schalke 04 mit 0:2. Der Fußball Regionalligist verkaufte sich gut und hatte auch etwas Pech auf seiner Seite. Die Führung resultierte aus einem zweifelhaften Elfmeter, den zweiten Treffer erzielten die Schnüdel selbst, durch ein Eigentor. Am Tag nach der Pokalnacht zeigte sich Schweinfurts Trainer Timo Wenzel einerseits leicht enttäuscht, aber auch Stolz auf die Leistung seiner Mannschaft.