Sinnliche Sinfonien im Kaisersaal – Schubert und Schumann virtuos beim Mozartfest interpretiert

Seit Ende Mai findet das Mozartfest wieder in Würzburg statt. Für 4 Wochen verwandelt sich die Stadt in ein Paradies für alle Liebhaber klassischer Musik. Die Konzertreihe wartete am Dienstagabend mit einem weiteren Highlight auf: Die Star-Violonistin Isabelle Faust interpretierte zusammen mit dem Kammerorchester Basel frühe Werke von Franz Schubert. Das ließen sich zahlreiche Gäste nicht entgehen, darunter auch die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach.