So geht Inklusion – SPD-Bundesvize Ralf Stegner besucht Behindertenwohnheim

Die SPD steht in Bayern derzeit nicht gut da. Nur 11 Prozent der Wahlberechtigten würden laut Umfragen die Volkspartei wählen. Die Sozialdemokraten versuchen derweil, den Negativtrend in den verbleibenden Wochen bis zu den Landtagswahlen umzukehren. Das wollen sie schaffen, indem sie auch abseits der Flüchtlingsdebatte Akzente setzen wollen, wie etwa beim Thema Pflege: dazu haben sich mehrere Genossen des Wahlkreises Würzburg-Land im Sankt Josefs-Stift in Eisingen getroffen. Das Wohnheim für Menschen mit Behinderungen hat die Abgeordneten Volkmar Halbleib vom Landtag und Eva-Maria Linsenbreder vom Bezirk Unterfranken eingeladen. Dort haben sie mit dem SPD-Bundesvizevorsitzenden Ralf Stegner über Fortschritte und Rückstände im Heilpflegeberuf diskutiert.