Sommer.Erlebnis.Bauernhof – Entdecken, wo das Essen herkommt

Die Landwirtschaft produziert unser Essen. Das ist uns Erwachsenen bekannt. Kinder dagegen wissen oft nicht mehr, wie aus Getreide Brötchen entstehen oder woher die Kartoffel kommt. Wächst die vielleicht auf einem Baum? Um Kindern zu vermitteln, woher unser Essen eigentlich kommt, öffnen viele Landwirte in Unterfranken ihre Hoftore. Zwischen dem 18. Juni und 27. Juli sind Schulkinder eingeladen, einen Bauernhof zu besuchen. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hatte die Landwirte dazu aufgerufen unter dem Motto „Sommer.Erlebnis.Bauernhof.“ an den Aktionswochen teilzunehmen und Kindern ein Lernprogramm anzubieten. Schulklassen können kostenlos an dem Programm teilnehmen.