Sozialverband VdK – Präsidentin Ulriche Mascher in Geiselwind

„Die Kluft wächst – Endlich Handeln!“. Das ist das Motto des Sozialverbands VdK. Gemeint ist die Kluft zwischen arm und reich. Diese müsse wieder kleiner werden, so VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. Bei der Bezirksversammlung in Geiselwind rief diese jetzt zum Erhalt des Sozialstaats auf.