Spannungsüberschlag – Zwei Menschen schwer verletzt

Spannungsblitz verletzt Bauarbeiter

Am Samstagabend kam es am Ostbahnhof in Würzburg-Heidingsfeld zu einem Unfall. Zwei Personen wurden dabei während Bauarbeiten in der Nähe der Gleisanlage verletzt, einer von ihnen schwer. Sie wurden von einem starken Spannungsblitz getroffen. Bereits vor dem Eintreffen der circa 35 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und dem Notfallmanagement der Bahn, wurde Erste Hilfe geleistet. Nach der Behandlung durch einen Notarzt wurde der schwer verletzte, nicht mehr ansprechbare Arbeiter in ein Würzburger Krankenhaus gebracht. Eine Notfallseelsorge stand für die übrigen Bauarbeiter an der Einsatzstelle zur Verfügung. Wie es zu dem Unfall kommen konnte wird momentan noch polizeilich ermittelt.