Sperrung des Stadtstrand-Geländes – Neue Schnellteststrecke in Würzburg geplant

Zusätzliche Testkapazitäten in Würzburg

Seit Montagmorgen ist das bekannte Stadtstrand-Gelände in Würzburg gesperrt. Die Stadtstrand-Wellenbad GmbH wird auf dem Gelände in öffentlichem Auftrag eine Schnellteststrecke errichten.  Hierzu gehören zwei Drive-in-Straßen sowie eine Fußgänger-Teststrecke, so die Pressemitteilung. Die Drive-In-Straßen werden über die Ampelkreuzung unterhalb der Löwenbrücke angefahren und auch wieder verlassen. Die Tests werden von ärztlich geschultem Personal durchgeführt, das Ergebnis steht nach kurzer Zeit zur Verfügung und wird digital versandt werden. Der Start der Schnelltest-Anlage sei voraussichtlich bereits in Kürze geplant.