Sternenkinder: Verein hilft betroffenen Familien

Es ist der wohl schlimmste Schicksalsschlag für angehende Eltern: wenn Ihr Kind schon während der Schwangerschaft oder bei der Geburt verstirbt. Dann spricht man von Sternenkindern. Tatsächlich geht man davon aus, dass alleine in Deutschland jährlich rund 300.000 Kinder davon betroffen sind – nur etwa zwei Drittel aller Schwangerschaften enden tatsächlich mit einem voll entwickelten Kind. Auch Melanie Hofmann hat ein Sternenkind zur Welt gebracht – und hilft seitdem anderen betroffenen Familien durch diese schwere Zeit.

Weitere Infos zum Verein „Sternenzauber & Frühchenwunder e.V.“ finden Sie auch im Internet unter www.sternenzauber-fruehchenwunder.de oder auch auf der entsprechenden Facebook-Seite. Der Verein freut sich natürlich auch über Hilfe und Unterstützung jeglicher Art.