Streitthema Parkplätze am Dom – Stadtrat verständigt sich auf Kompromiss

Im Streit um die Parkplätze am Dom bis hin zur Residenz hat sich der Würzburger Stadtrat auf einen Kompromiss geeinigt. Nach einer eineinhalbstündigen Debatte setzten sich zwar die Befürworter einer Erneuerung des Bereiches durch, jedoch soll der Planung mehr Zeit eingeräumt werden. Damit wolle man sicherstellen, dass auch die Bürgerinnen und Bürger sowie der Handel und die Kommission für Stadtbild und Architektur eng mit in die Planungen eingebunden werden können. Bis zur Sommerpause soll dann das Baureferat mehrere Pläne erarbeiten, die man anschließend weiterverfolgen könne.