Streuobstbörse in den Haßbergen

Äpfel und Zwetschgen abzugeben. Die Streuobstbörse in den Haßbergen hat bereits jetzt gestartet. Obstbäume werfen wegen der extremen Hitze in diesem Sommer ihre Früchte ab. Um das Verfaulen am Boden zu vermeiden, können betroffene Baumbesitzer ihren Überschuss abgeben: entweder beim Bund Naturschutz Ebern oder beim Landratsamt Haßberge. Anrufende können ihren Ertrag auch weiterverarbeiten lassen. Zudem ist die Ernte an Straßen im Landkreis mit Zustimmung möglich. Ansprechpartner sind hierfür die zuständigen Gemeindeverwaltungen und Straßenmeistereien.