Sturm Fabienne – Knapp 500 Bäume im Würzburger Stadtgebiet beschädigt

Viele zerstörte Bäume im Stadtgebiet. Laut dem Gartenamt Würzburg hat das Sturmtief Fabienne großen Schaden angerichtet. Seit vergangenen Sonntag sind knapp 500 Bäume beschädigt. Allein im Ringpark gehen die Verantwortlichen von 200 bis 300 Bäumen aus. Derzeit sind die meisten Teile des Parkgebietes wegen Aufräumarbeiten gesperrt. Es besteht noch die Gefahr, dass lose Äste von den Baumkronen herunterfallen können. Erst in den kommenden Tagen kann die gesamte Parkanlage wieder betreten werden.