Symbolische Spendenübergabe der Sparkasse Mainfranken Würzburg

Spendenübergabe im Beratungscenter in der Hofstraße. Die Sparkasse Mainfranken Würzburg hat diversen Einrichtungen einen symbolischen Scheck überreicht. Über 88.000 Euro sind innerhalb eines Halbjahres zusammengekommen. Mehrere Initiativen im Bereich Sport, Kultur und Soziales teilen sich die Spendensumme. Regionale Schulen und Vereine können mit den Geldern gemeinnützige Projekte finanzieren. Die Fördermittel stammen aus der sogenannten PS-Lotterie. Bankkunden können mit dem Kauf von Losen nicht nur Sparbeträge sammeln. Ein Fünftel des Erlöses geht in den Spendentopf der Sparkassen-Stiftung.